Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Eine Stiftung für die Menschen in unserer Region

Die Stiftung der VR-Bank Bonn wurde 2006 von der VR-Bank Bonn gegründet. Sie ist eine gemeinnützig anerkannte, rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts.

Die Anliegen der Stiftung leiten der Stiftungsvorstand und der Stiftungsrat. Die Mitglieder beider Gremien sind ehrenamtlich tätig.

Stiftungskapital: 1 Mio. Euro

 

 Unser Stiftungszweck ist breit angelegt und umfasst:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Alten- und Behindertenhilfe
  • Öffentliches Gesundheitswesen
  • Musik, Kunst und Kultur
  • Sport
  • Bildung
  • Wissenschaft
  • Wohlfahrtswesen und Wohlfahrtspflege
  • Heimatpflege
  • Naturschutz- und Landschaftspflege
  • Unterstützung von hilfsbedürftigen Personen (§ 53 AO)

 

In den Anfängen fokussieren Stiftungsrat und Stiftungsvorstand auf Kinder- und Jugend- projekte. Gefördert werden ausschließlich Projekte im unmittelbaren Marktgebiet der VR-Bank Bonn.

Aktuellste Pressemitteilungen

 

Spende für die Schützenbruderschaft St. Sebastianus Niederbachem
5.000 € zur Erneuerung der Schießanlage in Wachtberg-Niederbachem  [VR-Bank Bonn, 06.05.2021] 

 

Förderung des Jugendzentrums St. Martin in Bonn-Hardtberg
Sicherung des Projekts zur Mittagsbetreuung im Schülercafé mit einer Spende von 10.000 €  [VR-Bank Bonn, 21.04.2021] 

 

Unterstützung der Aktion Wihnachtslicht vom General Anzeiger Bonn
10.000 Euro für bedürftige Senior*innen der Region  [VR-Bank Bonn, 11.12.2020]